Liebe Eltern, 

hier gibt es noch einen Elternbrief bezüglich der Essensbeiträge!
Elternbrief download

Ideen in der Coronazeit :)

Hallo Kinder!

bei uns ist es richtig ruhig und einsam ohne euch Kinder. Wir vermissen euch und freuen uns, wenn euer Lachen und Spielen unsere Räume und den Schulhof endlich wieder mit Leben füllen.

Bis dahin wollen wir euch gute Laune machen und ein bisschen die Langeweile vertreiben. Dafür findet ihr auf dieser Seite ein paar Vorschläge von uns.

Haltet durch - bald sehen wir uns alle wieder!


Euer OGS- und ÜMI-Team


Wir bleiben zuhause!

Bloß kein Trübsal blasen! Vertreibt euch und anderen Kindern die schlechte Laune mit Hilfe des Regenbogens! Einfach unten auf das PDF klicken, das Bild ausdrucken und schön bunt ausmalen. Dann hängt ihr das Bild so ins Fenster, dass man es von draußen gut sehen kann. Oder ihr malt direkt mit Fingermalfarben einen großen Regenbogen auf die Fensterscheibe. Wenn ihr dann einen Spaziergang macht und so einen Regenbogen seht, dann wisst ihr direkt: Da wohnt auch ein Kind, das gerade keine Freunde treffen kann - dem geht es genau wie mir. Zusammen schaffen wir es!

PDF Regenbogen



Gegen Langeweile 

Experimente helfen prima gegen Langeweile! Wie wär es mit einem Flaschentaucher. Alles was du für dieses spannende physikalische Experiment brauchst, hast du bestimmt zuhause:

1 Plastikflasche (zum Beispiel eine kleine Einweg-Wasserflasche)

1 Stück Alufolie 15 cm x 15 cm groß


Und so geht es:

Nimm das Stück Alufolie und forme daraus ein Fischlein. Drücke das Fischlein beim Formen kräftig zusammen, am besten mit dem Stiel eines Löffels. So halten die Alu-Schichten gut zusammen.

Nun füllst du die Wasserflasche randvoll mit Wasser und steckst das Fischlein hinein. Am besten machst du die Banderole vorher ab, dann kannst du deinen Flaschentaucher besser beobachten.

Jetzt schraubst du den Deckel richtig fest zu.

Los geht das Experiment: wenn du die Flasche drückst, sinkt der Alu-Fisch. Lässt du los, steigt dein Fischlein wieder hoch.



Das kommt dadurch, dass in deinem Alu-Fischlein kleine Luftblasen eingeschlossen sind. Luft ist leichter als Wasser - deshalb schwimmt der Fisch oben. Drückt man die Flasche, so erhöht sich der Druck in der Flasche und die Luftblasen in deinem Fischlein werden kleiner. Dadurch gelangt mehr Wasser in dein Fischlein, es wird schwerer und sinkt. Lässt der Druck nach, dehnen sich die Luftbläschen wieder aus und verdrängen das Wasser im Fischlein. Das Fischlein steigt wieder auf. Das ist das Prinzip des "Cartesischen Tauchers".

Manchmal funktionieren Experimente nicht sofort!  Sollte der Fisch nicht sinken, so press ihn noch etwas fester zusammen. Sinkt er direkt nach unten, gib ihm noch eine weitere Aluschicht.


Anderen eine Freude machen

Auch für die Bewohner im Seniorenheim St. Clara ist es im Moment sehr schwer. Sie dürfen keinen Besuch bekommen und sind daher oft allein. Hast du nicht Lust, ihnen eine Freude zu machen? Vielleicht schreibst du einen kleinen Brief und erzählst, was du gerade so machst oder du malst ein schönes buntes Bild. Auf einem kleinen Spaziergang kannst du deinen Brief einfach in den Briefkasten von St. Clara stecken (Hinter dem Burggarten 9). Du wirst sehen, Freude schenken macht richtig gute Laune!

OGS Swistbachschule – Offene Ganztagsschule

Die OGS Swistbachschule bietet Platz für 75 Kinder. Nach dem regulären Unterricht gehen die Kinder in ihre Gruppen und werden dort von den Betreuerrinnen empfangen. Hier haben die Kinder zum Beispiel Möglichkeit zum Spielen, Entspannen, Basteln, Malen und Lesen.

Betreuungsteam

Zum Betreuungsteam gehören: Ludmilla Düx, Ilse Ertel, Katharina Gröschel, Elke Hansen, Janina Hartel, Angelika Henze, Bettina Kosolowski, Marina Michailow, Patricia Müller und Christine Sauer .              
 In der Küche werden wir von unserer Küchenkraft Helene Repp unterstützt.

Öffnungszeiten

Montag – Freitag:    11.35 Uhr – 16.00 Uhr

Hausaufgaben

Die Kinder werden bei den Hausaufgaben von qualifizierten Kräften unterstützt. Dabei wird nach den Maßstäben und Regeln der Schule gearbeitet. Zwischen den HA-Kräften, Betreuerrinnen und den Lehrern findet ein regelmäßiger Austausch statt.

AG-Angebote

Ab 15 Uhr finden täglich unterschiedliche AG´s aus den Bereichen Sport, Kreativität, Musik, Werken und Hauswirtschaft statt. Die Kinder wählen aus dem Angebot bis zu 2 AG´s pro Woche aus. 3x im Jahr können die Kinder aus dem Angebot neu auswählen.

Hier finden Sie unsere AG-Angebote.


Gemeinsam Hausaufgaben machen!

Bei Fragen sind wir stets da.

Beim gemeinsamen Essen schmeckt es nochmal so gut .

Hier unsere Mensa beim Mittagessen

Ein gesunder Snack jederzeit möglich.

In der OGS wird nicht nur gelernt sondern auch viel gespielt.

Auch Zeit für Ruhe ist bei uns möglich.

Gemeinsam Spielen macht Spaß.

Ferienbetreuung

Immer in der ersten Hälfte der Oster-, Sommer- und Herbstferien steht den OGS-Kindern ein Betreuungsangebot in der Zeit von 8.00 Uhr – 16.00 Uhr zur Verfügung. Dieses Angebot findet in Kooperation mit der Odendorfer Grundschule und der Buschhovener Grundschule statt.

Anmeldeverfahren

Das Anmeldeformular erhalten Sie in der OGS. Anmeldeschluss für das neue Schuljahr ist immer der 31.01. des jeweiligen Jahres. 
 Die Vergabe der OGS-Betreuungsplätze unterliegt einem festgelegten Punktesystem. In besonderen Einzelfällen werden die Elternvertreter der OGS in die Entscheidung miteinbezogen.

Kosten

Elternbeitrag OGS

Für das Essen wird ab dem 1. 8. ein monatlicher Beitrag von 51,50 € berechnet.

OGS-Konzept

Das überarbeitete OGS-Konzept ist ab sofort im Sekretariat der Swistbachschule einsehbar.

Kontakt

Die Leiterin der OGS, Frau Ertel, ist von Montag bis Donnerstag zwischen 09.30 Uhr und 11.30 Uhr zu sprechen.

OGS Swistbachschule
Bornheimer Str. 16
53913 Swisttal (Heimerzheim)
0157 82664585

ogs.heimerzheim@awo-bnsu.de

  www.awo-bonn-rhein-sieg.de